Wort-Bildmarke Slogan: Ökologischer Wein und Sekt in Rheinhessen seit mehr als 20 Jahren
Eine üppig blühende Begrünung ist der ideale Lebensraum für die Nützlinge
Jungfeld mit prächtiger Begrünung kurz vor der Weinlese
Sauvignon Blanc Weinberg im Herbst

Ökologische Weinkultur

Seit 1992 wirtschaften wir ökologisch und gehören dem Bundesverband Ökologischer Weinbau an. Wir arbeiten nach den strengen Richtlinien des Verbandes im Weinberg und im Keller.

Für uns Ökowinzer ist der ökologische Weinbau die wohl weitesgehende Form umweltgerechter Bewirtschaftung. Sie bedeutet:

  • die Artenvielfalt der Pflanzen- und Tierwelt zu erhalten bzw zu mehren und Gleichgewichte zwischen Nützlingen und Schädlingen entstehen zu lassen. Dies setzt den Verzicht von chemisch - synthetischen Insektiziden und Fungiziden voraus.
  • die Bodenfruchtbarkeit zu erhalten und zu steigern durch vielfältige Begrünungen und Kompostdüngungen.
  • Grundwasserschutz durch Verzicht auf leichtlösliche Kunstdünger und Herbizide.

Der Öko-Weinbau basiert auf dem Grundgedanken, daß nur ein gesunder Erdboden eine gesunde Kulturpflanze tragen kann. Das Vertrauen der Verbraucher verdienen sich die Ökowinzer nicht nur mit Absichtserklärungen und Richtlinien, sondern mit konkreten Kontrollen.

Kontrolliert werden nach EU-Richtlinien z. B. der strikte Verzicht auf chemische Pflanzenschutzmittel und auf den Einsatz von leicht löslichem Mineraldünger. Auch auf die Kellerwirtschaft der Ecovin-Betriebe richten die Öko-Kontrolleure ein strenges Augenmerk. Einmal im Jahr werden Ecovin-Erzeuger kontrolliert, Unterlagen werden eingesehen, aber auch konkret Hof und Keller in Augenschein genommen.